helden des alltags #51/2014

Dienstag, 30. Dezember 2014

heute gibt es - kurz vorm sprung ins neue jahr - noch einen motivationshelden für mich, für euch, für uns. das l i c h t. so dunkel und grau wie es im winter meistens in hiesigen gefilden ist, sauge ich jeden sonnenstrahl in mir auf, wie frederik, die maus, die ihre farben sammelt um sie an tristen tagen hervor zu holen und sich und die ganze mäusebande mit farbe und energie zu versorgen. nach einem kurzen blinzeln in die sonne gehen meine mundwinkel meterweise nach oben und ich schiebe den kinderwagen gleich ein bisschen lässiger durch die gegend. also dick einpacken und raus in die wintersonne (die sich hoffentlich bald wieder zeigt).

in diesem sinne: am ende des tunnels kommt das licht.  kommt gut ins neue, kunterbunte jahr 2015!



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags #50/2014

Dienstag, 23. Dezember 2014

letzte woche bin ich euch ja meinen eigentlichen helden, den baum und seine beschmückung, schuldig geblieben, deshalb gibts heute einen kleinen ausschnitt davon. die bastelei war eine ganz schöne fummelarbeit und es sieht ein bisschen aus wie eine arbeit von kindergartenkindern (ich werde nicht verraten, dass ich es gebastelt habe), aber eigentlich trotzdem ganz schön. der ein oder andere pappdiamant hat schon von alleine den abgang gemacht oder wurden opfer des patschehändchen des minikindes. aber hey, dafür gabs keine scherben! deshalb daumen hoch für die tutorials und vorlagen von minieco. 

ich wünsche euch wundervolle feiertage und mache gerade noch die gewinnerin des konfettiwolke-gewinnspiels bekannt: LYKKE, du hast gewonnen. bitte schick mir eine mail mit deiner adresse!



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

Helden des Alltags #49/2014

Dienstag, 16. Dezember 2014

eigentlich sollte hier jetzt ein kleines, eigens vom herzkönig gefälltes, weihnachtsbäumchen mit diy-papier-schmuck gezeigt werden... pustekuchen. das minikind ist kränker denn je und beruhigt sich nur in mamas arm. deshalb heute ohne endresultat, nur der zwischenstand der heldenhaften weihnachtsdeko... die anleitung für diamanten aus papier usw. gibt's auf www.minieco.co.uk - eine äußerst tolle und inspirierende ideenquelle im www! und wie sehen eure bäumchen aus? habt ihr überhaupt einen baum bzw. weihnachtsdeko? 


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

[plauderstunde] mit konfettiwolke + giveaway

Donnerstag, 11. Dezember 2014

ein kleines buntes highlight hat in frankfurts straßen eröffnet. der kinder-conceptstore "konfettiwolke" von katharina kottisch. nicht nur wegen des tollen namens war ich direkt begeistert, der laden vereint außerdem all meine pinterest-pinnwand-highlights und noch einige andere tolle dinge. wer genau dahinter steckt erfahrt ihr hier in unserer kleinen digitalen plauderstunde. außerdem schmeißt katharina für euch sogar die konfettipistole an und schießt ein giveaway an euch raus. mehr dazu weiter unten...



1. Wer ist die Katharina hinter Konfettiwolke und was macht sie sonst noch so?
Ich bin 38 Jahre alt, Grafikerin und habe 2 Kinder! 2011 habe ich neben meiner Tätigkeit als freie Grafikerin ein kleines Label mit Kinderbekleidung und Accessoires "zialee" (www.zialee.de) gegründet. Parallel habe ich den Blog zum Thema "Wohnen, Einrichten, DIY, Leben mit Kindern" (http://herzkaspar.blogspot.de/) geschrieben, Kinderzimmer- Einrichtungsberatung angeboten und für das HR Fernsehen und RTL als Dekoexpertin gearbeitet.

Seit Mitte 2011 veranstalte ich gemeinsam mit Kirsten Obst erfolgreich Designmärkte in Frankfurt am Main (Handmade Markt im Grünen, fräulein zuckerminz und petit BOO -- made for kids).

All diese Dinge, mit denen ich mich in den letzen Jahren beruflich und privat beschäftigt haben, münden nun in meinem kleinen Laden.
Ich verkaufe Produkte, die mir gefallen und die ich auch für meine Kinder kaufen würde oder bereits gekauft habe!
Durch die Designmärkte kenne ich viele Designer, deren Produkte es bei mir im Laden zu finden gibt (z.B. zenzi design, Kindertseitung, Cami Kids, Ava&Yves aber auch mein eigenes Label zialee).

Auch der ökologische Aspekt ist mir natürlich sehr wichtig. Die Bekleidung ist aus Bio-Baumwolle größtenteils in der EU hergestellt.
Weiterhin achte ich als Grafikerin auf eine ansprechende Gestaltung. Ich mag klares, schlichtes Design, keine Bärchen und Schleifchen. Die Produkte sollen Kinder gefallen und ansprechen, aber auch von Eltern gemocht werden. Außerdem will ich Produkte anbieten, die es nicht in jedem Laden in Frankfurt zu kaufen gibt.




2. Wie kam es zu deinem Laden und dem herrlichen Namen?
Die Idee nach einem eigenen Laden schwirrte schon sehr lange in meinem Kopf herum. Im Sommer 2013 haben Kirsten und ich einen Popup mit Kinderprodukten zum Höchster Designparcours gemacht, da wurde die Idee immer konkreter. Für mein eigenes Label zialee habe ich mich schon seit 2011 intensiv mit Kinderbekleidung beschäftigt und viele andere Labels kennengelernt. Und auf den Märkten, insbesondere petit BOO, hatte ich auch direkt Kontakt zu anderen Kreativen mit Produkten für Kinder. Die Liste meiner Wunschprodukte für den Laden war schon lange erstellt!

bild: k. kottisch



















Mein Laden befindet sich in einem Gemeinschaftsladen zusammen mit Katja und ihrem Label perlenfischer (perlenfischerdesign.de). Sie ist bereits seit Anfang 2014 in den Räumlichkeiten und hatte nun die Möglichkeit, einen ihrer Räume abzugeben. Und da ich schon seit Anfang der Jahres auf der Suche nach Räumlichkeiten im Frankfurter Nordend war und noch nichts Passendes gefunden hatte, habe ich ihr Angebot sehr gerne angenommen!

Als Kirsten und ich 2011 unseren einen Kinder-Design-Markt planten und nach einem Namen suchten, stand "Konfettiwolke" auf meiner Liste. Den Markt haben wir "petitBOO" genannt, aber der Name hat mir so gut gefallen, dass ich die Domain direkt gesichert hatte!
Nach ein paar Monaten habe ich Kinderzimmer-Einrichtungsberatung unter diesem Namen angeboten und nun trägt mein Laden diesen Namen.

3. Ein Lieblingsteil aus deinem Sortiment?                
Der Ballon Spiegel von april eleven!
ballon spiegel von april eleven                              

4. Ein Konfetti-Moment deines Lebens? Ganz klar die Geburt meiner Kinder! :-) Und in diesem Jahr die Eröffnung meines kleinen Ladens, der hoffentlich wie meine Kinder mitwächst!


so. und nun nichts wie hin zu konfettiwolke auf der eckenheimer landstraße 91 in frankfurt und weihnachstgechenke oder andere kleinigkeiten bzw. großartigkeiten shoppen gehen. 

dir, liebe katharina, 1000 dank und natürlich noch ganz viel erfolg mit deinem kleinen wundervollen laden!


--- G I V E A W A Y ---

gewinnen könnt ihr ein giant coloring poster "play" von OMY

quelle: http://www.omy.fr/shop/en/home/120-poster-play.html

quelle: http://www.omy.fr/shop/en/home/120-poster-play.html
eine wunderbare beschäftigung für kalte tage zu hause mit den kleinsten! ich freue mich schon darauf, wenn mein minikind mal ihr erstes bildchen malt ...

um zu gewinnen hinterlasst einfach bis zum 18.12.14 ein kommentar unter diesem post. meine private glücksfee zieht dann den oder die glückliche. einzige voraussetzung ist, dass ihr einen wohnsitz in deutschland habt.

viel glück.




helden des alltags #48/2014

Dienstag, 9. Dezember 2014

einfach mal raus in die natur. das mach ich verdammt selten. ich habe immer das gefühl, es sei immer ein riesen aufwand, bis man den hintern hoch bekommen und alles fürs minikind gepackt hat. am sonntag haben wir uns aufgerafft und sind in aller frühe losgetingelt. überrascht wurden wir von einem herrlichen winterwunderland einen katzensprung von frankfurt entfernt. alle drei mundwinkel waren direkt zwei zentimeter weiter oben und das minikind hat ihren ersten schnee begutachtet. also ihr lieben, fühlt euch angestupst, öfter mal die eigenen vier wände zu verlassen und die welt zu entdecken. 


habt eine schöne woche und schaut am donnerstag unbedingt nochmal hier vorbei, da gibts ne spannende plauderstunde mit feinem gewinnspiel!

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

advent advent

Freitag, 5. Dezember 2014

heute öffnet sich das erste meiner türchen beim facebook adventskalender




einfach rüber klicken, bild kommentieren und schon seid ihr im lostopf!

viel glück!

helden des alltags #47/2014

Dienstag, 2. Dezember 2014

wie ja bereits mehrmals erwähnt bleibt unglaublich wenig zeit, neben dem minikind noch irgendwie produktiv zu sein. deshalb gibt es leider dieses jahr keinen kalender für 2015 von ninotschka. umso stolzer bin ich trotzdem, dass es wenigstens ein paar minikleine neuigkeiten in meinen shop geschafft haben. klickt doch mal rüber, vielleicht ist ja das ein oder andere geschenkchen dabei: ninotschka



mein heutiger held bezieht sich auf obenerwöhntes, ist etwas ungreifbar, aber verdammt wichtig, wenn man als individuum neben dem mamasein noch bestehen bleiben möchte. die klitzekleinen kreativen momente, in denen man mal den kopf auf andere dinge richtet und trotzdem nicht weniger mama ist. zeitmanagement hat ganz neue wichtigkeit bekommen und es fällt natürlich unglaublich schwer sich sonntags statt mit nem kuchen neben minikind und herzkönig zu fleetzen an den rechner zu gehen. aber hinterher fühlt es sich trotzdem verdammt gut an etwas ganz eigenes produziert zu haben.

aber da sich auch der kuchen und die kleinen patschehändchen verdammt gut anfühlen bin ich nun auch schon wieder weg von der kiste und wünsche euch ein schöne woche!

p.s. seit gestern hat auf ein neues der adventskalender auf facebook gestartet mit ganz vielen tollen kleinen labels und täglichen verlosungen von schicken produkten... ninotschka ist auch wieder dabei. klickt mal rüber.

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>


adventskalender gewinnspiel

Montag, 1. Dezember 2014

- ADVENT ADVENT -

quelle: https://www.facebook.com/AdventskalenderGewinnspiel/photos_stream

manche kennen ihn noch aus dem letzten jahr, den adventskalender auf facebook, den julika von julis boutique ins leben gerufen hat. vom 1. - 24. dezember gibt es jeden tag viele tolle dinge von kleinen feinen labels zu gewinnen und ihr könnt easy peasy einiges abstauben. 

ich durfte auch wieder zwei türchen befüllen und wünsche euch viel freude und glück beim mitmachen! 

ho ho hooooo...



Helden des Alltags #46/2014

Dienstag, 25. November 2014

"wie macht der vogel?"  
"piiiiiiep!" 

relativ frisch ins haus geflattert kam dieser kleine piepmatz als geburtstagsgeschenk. ein kleiner mintfarbener zwitscherling mit platz für kleinigkeiten. mal sehen, was in sein kleines porzellanbäuchlein einziehen darf... 


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

Helden des Alltags #45/2014

Dienstag, 18. November 2014

wochen lang ein krankes minikind bei laune zu halten, machen meine heutigen helden des alltags unentbehrlich - leider! hier ein tröpfchen, da ein kügelchen und natürlich öle und balsam nicht zu vergessen. im endeffekt hilft natürlich leider doch nichts davon, den winter ganz ohne rotznase durchzustehen. dieses wundermittel muss wohl erst noch erfunden werden...




den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags #44/2014

Dienstag, 11. November 2014

nein. ich möchte keine schleichwerbung machen. dieses trashige teil ist eine kindheitserinnerung. ein radio in marsform - zu zeiten von backstreet boys und co.  fand ich das ding ultra cool. als ich vor kurzem bei meinen eltern zu besuch war, strahlte es mich förmlich an. meine mundwinkel wanderten nach oben und der tag war gerettet. in diesem sinne frohen ohrwurm mit "quit playing games with my heart"... 



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags #43/2014

Dienstag, 4. November 2014

"guten freunden gibt man ein küsschen..." oder eine wimpelkette! ich erfreue mich tag täglich an nunmehr drei verschiedenen selbstgemachten wimpelketten, die kreuz und quer durch die wohnung flattern. geschenkt und gemacht von einer bastelwütigen freundin, machen sie den alltag immer wieder herrlich bunt. auch das minikind bestaunt regelmäßig die unterschiedlichen papiere und die schönen farben. definitiv einer meiner helden des alltags.
danke lena!




den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags #42/2014

Dienstag, 28. Oktober 2014

alle meine tassen sind helden. jede für sich. ich liebe sie alle. jeden morgen kämpfen sie um den platz in meiner hand. heute hat diese hier gewonnen. ein geschenk meiner besten freundin (ja, die weiß was ich mag!). auf ihrem wundervoll filigranem vintagekörper kommen die porzellanaufkleber richtig gut. hach... prost! 

p.s. schöne tassentipps? immer her damit. ich bin süchtig!



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

tutti duttissimo

Freitag, 24. Oktober 2014

uiuiui, war das schwer das "beste" #duttissimo bild für die hampeltier-verlosung auszusuchen... es haben sich schon wieder so viele schöne haarprachten versammelt, dass ich schwer grübeln musste. am ende hat der hairliche mini-playmobil-duttissimo von der lieben henne aka. frailfail auf instagram das rennen gemacht. herzlichen glückwunsch !! eigentlich ziemlich unspektakulär und simpel und doch sowas von passend zur verspielten mähne des zenzi-löwens. henne macht übrigens nicht nur tolle und lustige #duttissimo bilder, sondern hat auch einen meiner liebsten hashtags namens #einmalpommesrotweissbitte erfunden. ach, und nicht nur das, sie macht auch sonst noch einen haufen anderer toller projekte im großen instagramiversum. schaut einfach mal bei ihr vorbei und wühlt euch durch ihre wunderbaren bilder. 

also dann: tutti duttissimo.

bild: instagram.com/frailfail

helden des alltags 41/2014

Dienstag, 21. Oktober 2014

tausend dank für all eure motivierenden worte zum letzten alltagsheldenpost! ich freue mich, dass ihr die helden auch weiterhin bestaunen wollt. ich werde natürlich nicht damit aufhören. so ein "termin" in der woche ist irgendwie auch gut, so komme ich in dieser zeit mal kurz zur ruhe und denke an dinge außerhalb des mama-dunstkreises.

mein heutiger held steht für "einfach mal machen - nicht immer nur reden". ich finde träumen und schwelgen zwar gut, aber ab und zu darf man seine gedanken und träumereien auch ruhig mal in die tat umsetzen. mein beispiel mag vielleicht banal klingen, aber für mich in meinem kleinen universum war es so ein kurzer moment des "ich habe eine idee und setzte sie einfach sofort um". so wollte ich schon eine ganze weile unbedingt mal so ein fancy zeitraffer video machen. gesagt getan. minikind schlafen gelegt, den herzkönig mit stift und papier ausgestattet und mich selbst mit dem handy bewaffnet. entstanden ist dieser minikurze zeitrafferclip. 

also dann, eine effektive und natürlich auch eine träumerische woche für euch!

Wird geladen
happy saturday my dear followers - you're my personal everyday party !! #communityfirst ! || for @instagram #WHPballoons

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück. zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: dein heutiger held

helden des alltags 40/2014

Dienstag, 14. Oktober 2014

ich habe gemerkt, dass die helden des alltags immer weniger werden. also nicht für mich, mein heldensammelsurium wird täglich größer. aber hier gibt es immer weniger mitmachfreudige heldensammler. jetzt frage ich mich natürlich, woran das liegt. mache ich etwas falsch, ist es langweilig oder gar blöd geworden? da sich mein blog gerade fast ausschließlich auf die helden reduziert hat,  ist es mir natürlich besonders wichtig, dass euch diese rubrik gefällt... bald finde ich hoffentlich auch wieder mehr zeit für die ganzen anderen themen, die in meinem kopf herumspuken! ich würde liebend gern eure kritik und anregung bekommen, einfach frei schnauze! 

die grafik wurde mit der notegraphy app erstellt

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags 39/2014

Dienstag, 7. Oktober 2014

anfang september war ich mit meinem label auf der zuckerminz designgesellschaft vertreten. der markt war nicht überflutet von menschen, sodass viel zeit für plauderei mit den standnachbarinnen blieb. so durfte ich eva kennenlernen, die mit ihrem label lilisloft unter anderem solch feine dinge wie dieses täschchen hier fabriziert. darin wohnt mein telefon nun, wenn ich unterwegs bin. der hinreißende flamingostoff wurde von einer designerin entworfen, ansonsten arbeitet eva aber hauptsächlich mit vintagestoffen. ein blick auf ihre homepage lohnt sich auf jedenfall. 




den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

oktober

Donnerstag, 2. Oktober 2014

goldenes licht und weiche farben. 
kastanien und kürbis. 
die ersten schokoweihnachtsmänner in den supermärkten. 
handschuhe und schal werden wieder aus der versenkung gekramt.
zugvögel.
blätterberge.
tee.

hach, herbst.

hallo du schöner 
! O K T O B E R !



p.s.  noch schnell beim gewinnspiel  mitmachen!

helden des alltags 38/2014

Dienstag, 30. September 2014

es gibt dinge, die geistern einem jahrelang im kopf herum. die gedanken sagen sich immer wieder: "irgendwann gönn ich es mir!" oder "wenn ich groß bin dann..." 

oder aber man hat menschen um einen herum, die wissen, was man sich schon lange wünscht und plötzlich bekommt man diesen wunsch erfüllt. so kam zu meinem 30. geburtstag dieser - von mir heiß begehrte - design-klassiker angeflattert und beschwingt mich seit dem in jederlei hinsicht! 



und vergesst nicht, bei meinem gewinnspiel mitzumachen!


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

hip hip hurra . ein giveaway!

Montag, 29. September 2014

endlich komme ich dazu ein schon lange hier wartendes geschenk an euch rauszuhauen. ich höre schon seit ewigkeiten ein brüllen aus dem hübschen pappkarton von zenzi design - darin ist nämlich ein löwe versteckt. ein hampeltier-löwe. mit putzig roten wangen und überhaupt zum brüllen süß. franka neuburg hat den kleinen schelm erschaffen und steckt hinter dem label zenzi design . ich durfte sie vor einiger zeit mal auf einem markt hier in frankfurt treffen und war sofort begeistert, wenn nicht sogar direkt verknallt in ALL ihre tiere. hätte ich eine kinderscharr und entsprechend viele kinderzimmer, ich hätte sie ALLE! ich schätze, euch geht es genauso wie mir. deshalb gibts heute diesen wundervollen hampeltier-löwen zu gewinnen, auf dass eure löwenherzen höher schlagen!

bilder: zenzi design
diesmal gibt es eine etwas andere form des lostopfes. da nicht nur der löwe eine tolle mähne hat, seid ihr alle dazu aufgerufen beim #duttissimo auf instagram mitzumachen und mir eure mähne (oder die eures hundes, mannes, kindes etc.) in form eines dutts (oder eine interpretation davon) zu zeigen. alle duttissimos, die bis zum 10. oktober online gehen, kommen automatisch in den lostopf. diejenigen, die kein instagram haben, dürfen gern auch ein bild auf ihrem blog zeigen und den link hier als kommentar posten. das tollste bild gewinnt und wird hier aufm blog gezeigt.

also schwingt die zottel, headbangt und spielt rapunzel... ich bin gespannt!!

Helden des Alltags #37/2014

Dienstag, 23. September 2014

kreativsein mit immensem schlafdefizit ist ganz schön schwierig. nicht nur kreativ sein - überhaupt sein ansich ist plötzlich wahnsinnig anstrengend. ich dachte nicht, dass mich der nicht-schlaf so zurück wirft und auf das nötigste reduziert, aber im moment habe ich das gefühl, nur noch zu funktionieren. zwei wochen krankes minikind sind so sehr kräftezehrend (ich selbst natürlich auch und ein ende scheint noch nicht in sicht), dass jede sekunde schlaf, gerade zu heilig ist. deshalb wird heute der schlaf als allmächtiger, unglaublich nötiger und von mir schmerzlich vermisster alltagsheld gekürt. in diesem sinne: 

zzzZzZzzzZZZzzzzzzzZzzzZzzzzzzzzzzzZZZZZzZZzzzzZZZzZzzzzzzzzzZZzzzzzz


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>


Helden des Alltags #35/2014

Dienstag, 16. September 2014

die babyartikel-industrie ist ja schon so eine sache für sich. cremchen hier, ratgeber dort und am ende macht das kind doch alles anders als erwartet... trotzdem gibt es einige dinge, die ich äußerst praktisch finde und die unseren eltern-alltag immens erleichtern! deshalb gibt's heute mal wieder einen helden aus der babywelt: unser babyphone. etwas überspitzt ausgedrückt nennen wir es auch gern mal: überwachungsapparat! und dennoch eine geniale erfindung um abends nochmal kurz klar schiff zu machen, oder die füße hoch zu legen oder oder oder... außerdem leuchtet unseres mir nachts auch noch den weg, wenn ich (im moment gefühlte 10. mal) aus dem bett schlüpfen muss um die zwergin zu beruhigen... 



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des Alltag #34/2014

Dienstag, 9. September 2014

der heutige held ist mal wieder einer der ungreifbaren sorte. einer, der kommt und geht, wann er will. manchmal einschlägt wie ein blitz oder auch nur als zarter windhauch durch die haare wuschelt. der zufall. ich möchte nun nicht die diskussion aufmachen, ob Zufall oder schicksal, sondern mich einfach daran erfreuen, wenn mal wieder so etwas merkwürdiges passiert. etwas sonderbares, schönes, etwas, das einen innehalten lässt. sei es auch nur für eine sekunde. so entstand auch dieses foto. handy aufm boden liegen gelassen, minikind macht beim spielen ein bild. klar könnte man als mama direkt denken "hach, sie wird mal eine fotografin"... aber ich belasse es heute mal bei einem fröhlich beeindrucktem seufzer und wünsche euch mindestens einen solchen herrlichen moment in der kommenden woche. wer mehr solche überraschungsbilder sehen möchte, der schaut einfach mal auf instagram unter #surprisingshots und lässt sich überraschen... 


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>


Helden des Alltags #33/2014

Dienstag, 2. September 2014

wie gestern schon erwähnt bin ich voller tatendrang aus der sommerpause heimgekehrt. dana und juli haben euch die letzten beiden wochen ja das wasser im mund zusammen laufen lassen, habt ihr denn die rezepte schon getestet und kräftig in euren eisbechern gerührt? nochmal ein herzliches dankeschön an meine heldenhafte vertretung! so langsam zieht der (eigentlich kaum da gewesene) sommer dahin und hinterlässt die ein oder andere prise inspiration. dieses gefühl, wenn man heim kehrt und gerne gleich alle möbel umstellen, jede idee umsetzen, alle freunde treffen und jeden mit konfetti bewerfen möchte weil man so voller euphorie ist. dieses gefühl möchtest ich heute zu meinem helden des alltags machen. ein konglomerat aus sonne auf der haut, urlaub und dem daraus folgenden freien kopf, der zugleich mit neuen ideen gefüllt wird. endorphine, ideenrausch und tatendrang. so lässt sich doch hervorragend der herbstliche alltag bewältigen. in diesem inne schmeiß ich nun eine runde euphorie-konfetti für salle und bin gespannt auf eure helden! 





den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

hallo september

Montag, 1. September 2014

zurück aus der sommerpause scheinbar direkt in den herbst geschlittert. september. dieser monat bedeutet für mich immer übergang. übergang in eine neue jahreszeit, übergang aus der sommerlichen faulenzerei in eine produktive aber auch kuschelige zeit. und übergang in ein neues lebensjahr. diesen monat sogar ganz gewaltig - ich werde 30. wenn man mama ist gilt man zwar scheinbar eh schon als alt - man wird plötzlich überall von jüngeren und gleichaltrigen gesiezt (???) während die noch kinderlosen freunde nebendran fröhlich geduzt werden - aber dennoch ist es irgendwie ein schritt in etwas neues. und wenn es nur die drei ist, die ich ab mitte des monats vor mein alter setzen muss. 




für euch gibts im september mal wieder was wundervolles zu gewinnen und heute schon eine kleine empfehlung für diejenigen, die im rhein-main-gebiet wohnen: am 6. september findet die Zuckerminz Designgesellschaft mal wieder in der christuskirche am frankfurter merianplatz statt. von 11-19 Uhr können lokale designer getroffen und und ihre produkte geshoppt werden. auch ich bin mit kind, kegel und einem kleinen stand dabei und freue mich über euren besuch. 

mehr infos gibts zum beispiel unter www.frlzuckerminz.de

- Foto: zuckerminz -

habt einen wundervollen spätsommer-september. 

helden des alltags #32/2014 - leckerschmecker mit heimatpottential

Dienstag, 26. August 2014

den zweiten vertretungshelden schmeißt heute juli bzw. frau heimatpottential. da sie einer der von mir ziemlich arg bewunderten und großartigen bloggerinnen ist, bin ich stolz wie bolle über ihren hohen besuch. ich liebe ihre "pottartigen" wortspielereien gepaart mit immer wieder herrlichen bildern. während ihr euch nun an ihren worten und bildern erfreuen könnt, werde ich wahrscheinlich gerade mit einkaufsliste im supermarché stehen und mich fragen, was "rote beete" auf französisch heißt... 

_____

Mein Held der Woche ist eindeutig der gute, alte Blätterteig. Klingt vielleicht erst mal etwas schnöde, vor allem wenn ich jetzt noch sage, dass es sich dabei um ein Fertigprodukt aus dem supermarktschen Kühlregal handelt. Aber er schmeckt und paart sich auf Hervorragendste mit den feinsten Leckereien und deshalb habe ich am Mittwoch für ein paar Freunde eine bunte Falmmkuchen-Trilogie erfunden. Und die kredenze ich Euch heute. Also: lekkilekki!


So. Das Tollste am Helden ist, dass er es einem wirklich leicht macht. Schmand und Gedöns drauf, ab in den Ofen, 10-15 Minuten schmachten und feddich. Für die erste Version habe ich Schmand mit einem ordentlichen Schuss Sahne, Salz, Pfeffer, Zitrone und etwas Thymian vermanscht. Und der Rest erklärt sich quasi von selbst...




Die zweite Runde brachte ein klein wenig mehr Aufwand mit sich, da ich die vorgekochte Rote Beete zunächst angebraten habe. Diese vakuumverpackten Bollen haben ja stets auch etwas roten Saft intus und eben diesen habe ich unter die Schmand-Sahne-Mischung gehoben. Thymian, Salz, Pfeffer uuuund ein riesiger Klops Meerrettich-Frischkäse dazu, alles schön cremig rühren, auf den Teig geben und mit dem Belag paaren... 



Die letzte Variante hat mir ehrlich gesagt kalt noch besser als warm geschmeckt, aber wenn man es mal genau nimmt: Essen ist eh immer viel länger kalt als warm, also ist das überaus praktisch! So. Auch hier wieder das gute, alte Schmand-Sahne-Spielchen in Kombination mit Salz und Pfeffer. Rest druff, ab in den Ofen und - Achtung! - den Honig erst NACH dem Backen über den Flammkuchen geben.



Ganz ehrlich: Ich kann nicht sagen welche Variante mir am meisten zusagt, aber da es sich ja um drei etwas ausgefallenere Rezepte mit teilweise sehr geschmacksstarken Zutaten handelt, sagen Euch vielleicht nur ein oder zwei Versionen zu. Grundsätzlich lässt sich allerdings über meinen Wochenhelden behaupten: Er macht alles mit und Mut wird im Zweifelsfall eh belohnt. Also einfach ausprobieren und guten Appetit!

Und jetzt bin ich auf Eure Helden gespannt! Her damit!

Liebe Grüße ausm Ruhrpott
Juli

_____



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags #31/2014 - ice ice baby mit danane

Dienstag, 19. August 2014

eine art liebe auf den ersten blick war es für mich, als ich zufällig auf danas blog klickte. ihre grafischen wunderwerke, die inhalte und das ganze drum rum haben mich direkt gefesselt und süchtig gemacht. heute, während ich irgendwo in der französischen pampa hocke und mir die sonne auf den bauch scheinen lasse, darf ich danane nun als gastbloggerin begrüßen und hoffe, sie "versüßt" euch den heldentag!

_____

Hallo liebe Konfettileser. Ich bin eine der Urlaubsvertretungen für die liebe Ninotschka. Die hoffentlich gerade ordentlich die Füße hochlegt.


Ich wollte euch unbedingt erzählen, …


… würde mich jemand fragen ob ich Eis mag … ich würde antworten: "Nö, nicht so sehr. Hin und wieder, wenn es warm ist." Ruft allerdings jemand "Möchte jemand ein Eis?" Ich wäre die erste die HIER ruft. 
Wenn es dann doch einmal Eis gibt, zelebriere ich das verspeisen. 
Erst liegen da diese runden Kugeln in der Schüssel. Aber nur von einer Sorte. Da bin ich etwas eigen. Denn dann kann folgendes von statten gehen. Dann wird nicht drauf los gespachtelt wie eine Wilde. Nein, erst wird gerührt. Ja, gerührt. Alles wird cremig gerührt um genauer zu sein. Es gibt nichts besseres. Wenn die Creme dann restlos in deinem Mund zerfließt. Ein kalter Traum in meinem Mund.




Wie esst ihr eurer Eis und vor allen Dingen, was ist eure Lieblingseisssorte? Vielleicht habt ihr ja ganz konfuse Eisgelüste, die mir noch gar nicht bekannt sind. Erzählt mal.

_____

auch nächste woche werde ich hier eine heldenhafte vertretung begrüßen, die einen nicht weniger schmackhaften beitrag kreirt hat.


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

foto der woche

Mittwoch, 13. August 2014

es gibt bilder, die kehren das tiefste innere nach außen. einzigartige seelenspiegel-momente. diese mischung aus melancholie und freude, wenn das herz hüpft, die beine zittern und die augen nicht wissen ob sie lachfalten oder freudentränchen produzieren sollen. 

so einen moment konnte ich letzte woche, trotz der zittrigen knie, festhalten. es gibt nichts schöneres als das, was ich da spüren durfte. 


mit diesem gefühl verabschiede ich mich in die sommerpause. im september lesen wir uns wieder... (aber ihr dürft trotzdem zwischendurch hier vorbei schauen, es gibt nämlich den ein oder anderen gastpost). 

mehr fotos der woche gibt's übrigens bei juli und fee: http://foto-der-woche.blogspot.de/

helden des alltags 30/2014

Dienstag, 12. August 2014

schlappheit. trockene kehle. augenränder. das mamasein hat auch so seine "schatten"-seiten. da gönn ich mir ab und zu mal so einen koffeinhaltigen zuckerschock. dabei lass ich den megakonzern, karies, magenprobleme und hüftgold ins hinterste eck meines gewissens rutschen, lege die füße hoch und gönne mir fünf minuten prikelnde freude. mal ganz ehrlich: manchmal holt einen so ne eiskalte, spritzig frische cola doch aus dem tiefsten alltagsloch, oder etwa nicht? 


mit diesem spritzig frischen gefühl entlasse ich euch nun in die sommerpause. unsere minifamilie gönnt sich den ersten gemeinsamen urlaub. aber keine angst, ich habe für aushilfe gesorgt und das nicht zu knapp. die nächsten zwei dienstage werdet ihr von zwei wundervollen gast-bloggerinnen mit herrlichem wortschatz beglückt. wer das ist, wird noch nicht verraten. nur so viel: es wird ganz und gar heldenhaft! genießt den restsommer und wenn ihr doch mal lunsen wollt, was ich so treibe, dann schaut auf instagram vorbei (sofern ich in der einöde überhaupt internet habe...).

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

helden des alltags #29/2014

Dienstag, 5. August 2014

"Steht e Wermsche mit em Schermsche unnerm Ärmsche uff'm Termsche. Kimmt'n Stermsche, weht es Wermsche mit'm Schermsche unnerm Ärmsche vum Termsche."

bei so nem bekloppt durchwachsenen sommer sag ich: regenschirm, du bist mein held. eobwohl wir anfang august haben und dein bruder herr sonnenschirm noch viel mehr seine großen arme über uns werfen sollte. so oft, wie es in letzter zeit monsun artig schüttet gehe ich nirgends mehr hin ohne mein schermsche unnerm ärmsche! (die instagrammer unter euch kennen das bild natürlich schon, sorry!).



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

[update]

Mittwoch, 30. Juli 2014

wie ihr vielleicht gemerkt habt, reduziert sich mein bloggerleben gerade ausschließlich auf die helden des alltags. zu mehr komme ich im moment einfach nicht. wenn ich wiedererwartend mal eine sekunde "freizeit" habe, gehe ich lieber duschen oder lege mal kurz die füße hoch, statt mich an den rechner zu setzen. natürlich könnte ich auch von meinen mobilen endgeräten aus bloggen, aber damit die wörter sprudeln brauch ich scheinbar richtig ruhe und nicht kind in der einen, handy in der anderen hand. so ist  trauriger weise zuerst die stilimonade in die babypause gegangen und kurz darauf folgte auch das sonntagsbild. das heißt nicht, das diese rubriken für immer verschwunden sind, aber auf unbestimmte zeit erstmal nicht mehr auftauchen werden. trotzdem werde ich versuchen immer mal wieder einen besonderen post zu verfassen und auch auf dem laufenden zu halten. so steht schon eine etwas abgeänderte form der kamera2go in den startlöchern und auch die ein oder andere plauderstunde ist in planung. wer allerdings täglich ne kleine portion ninotschka und konfettiregen bekommen möchte, der darf gerne auf instagram vorbei schauen. hier lade ich mit leidenschaft (einhändig) immer aktuelle bilder hoch, wenn das minikind mal wieder ne runde auf mir schläft. 



dort habe ich auch eine kleine mitmachaktion zum thema "dutt" gestartet. da man mit kleinem kind und langen haaren permanent am haare wegflechten, hochknödeln und knoten lösen ist, habe ich dem dutt in all seinen wunderbaren formen und farben einen hashtag gewidmet:   #duttissimo  - also wenn auch ihr ein exemplar zur schau stellen wollt, GERNE!

von wem die bilder sind erfahrt ihr auf IG


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground